Datenschutz



Diese Datenschutzerklärung soll die Benutzer dieser Internetpräsenz gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Telemediengesetz (TMG) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener und nicht personenbezogener Daten durch den Betreiber der Internetpräsenz informieren.

Verantwortlicher und Betreiber dieser Internetpräsenz ist:
Ralf Bergner
Amino Sense
Carl-von-Linde-Straße 24b
90491 Nürnberg - Deutschland

Telefax: +49 (0) 911 47 77 44 47
E-Mail: ed.noitirtun‑strops‑rengreb@ofni

Der Betreiber dieser Internetpräsenz nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und behandelt Ihre persönlichen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bitte bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich keine absolute Sicherheit bieten kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht realisierbar.


Personenbezogene Daten:

Auftragsverarbeiter

Die Erfassung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgen von einem deutschen Hosting-Dienstleister als Auftragsverarbeiter für den Betreiber dieser Internetpräsenz.

Des Weiteren werden mit jedem Zugriff auf unsere Internetpräsenz neben der anonymisierten IP-Adresse des aufrufenden Clients auch nicht personenbezogene Daten erfasst und gespeichert. Diese Daten umfassen die URL unserer Internetseite, Aufrufdatum und -uhrzeit, Daten des verwendeten Browsers (hierzu gehört auch das verwendete Betriebssystem), Name des Internet Service Providers (ISP) des aufrufenden Clients, Transfer-Datenmenge in Byte sowie, falls vorhanden, Referrerinformationen (URL der vorangegangene Internetseite) und Serverrückmeldungen. Diese Daten werden von einem deutschen Hosting-Dienstleister erfasst, verarbeitet und gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Die so erfassten Daten dienen ausschließlich statistischen Zwecken zur Analyse und der Systemoptimierung.


Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung stützt sich auf Art. 6 DSGVO. Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrem Wissen bzw. Ihrer Einwilligung im Rahmen der Geschäftsabwicklung erhoben. Der Umfang sowie das berechtigte Interesse an personenbezogenen Daten richtet sich dabei nach den, zur Erfüllung der entsprechenden Geschäftsabwicklung notwendigen Erfordernissen.


Umfang und Zweck

Die Bereitstellung der nachfolgend genannten personenbezogenen Daten ist für die jeweilige Geschäftsabwicklung erforderlich. Erfolgt die Bereitstellung der erforderlichen personenbezogenen Daten nicht im genannten Umfang, sind die Folgen für die jeweilige Geschäftsabwicklung anschließend erläutert.

Die erforderlichen personenbezogenen Daten umfassen
● für Anfragen im Kontaktformular: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Anfrage. Diese Pflichtangaben sind für eine Anfrage im Kontaktformular erforderlich. Werden diese Pflichtangaben nicht bereitgestellt, kann keine Anfrage im Kontaktformular gestellt werden.

Aufgrund der gesetzlichen Protokollierungspflicht werden für die folgenden Benutzeraktionen zusätzlich Datum und Uhrzeit gespeichert:
● für eine Anfrage im Kontaktformular, einsehbar in der E-Mail der Antwort zur Anfrage

Verarbeitung und Speicherung

Wir machen darauf aufmerksam, dass die erhobenen Daten mittels einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert werden. Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Erfüllung der jeweiligen Geschäftsabwicklung verwendet.


Löschung und Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn ihre Speicherung aus gesetzlichen Gründen unzulässig ist oder, soweit gesetzliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, sie im Rahmen der Geschäftsabwicklung nicht mehr erforderlich sind oder die Einwilligung in die Verarbeitung widerrufen oder Widerruf gegen die Verarbeitung eingelegt wird. Personenbezogene Daten werden gesperrt, wenn einer verlangten Löschung gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder rechtliche Verpflichtungen entgegenstehen oder durch eine Löschung schutzwürdige Interessen des Betroffenen beeinträchtigt werden könnten.

Auskunftsrecht und Widerspruchsrecht

Auf Verlangen erhalten Sie Auskunft über Herkunft und Umfang zu den über Sie gespeicherten, personenbezogenen Daten.

Die Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Auf Verlangen können personenbezogene Daten geändert (Berichtigung und Vervollständigung), gesperrt oder gelöscht sowie die Verarbeitung eingeschränkt werden. Es besteht ebenso ein Recht auf Datenübertragbarkeit.


Wenden Sie sich dazu bitte an:
Ralf Bergner
Amino Sense
Carl-von-Linde-Straße 24b
90491 Nürnberg - Deutschland

Telefax: +49 (0) 911 47 77 44 47
E-Mail: ed.noitirtun‑strops‑rengreb@ofni

Hierfür entstehen keinerlei weitere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif.


Sicherheit und Zugriffsschutz

Zur Wahrung der Sicherheit und Vertraulichkeit von online erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt die Datenübertragung stets SSL-verschlüsselt um eine Verfälschung oder Kenntnisnahme durch Unbefugte so weit wie möglich zu verhindern.

Weitergabe an Dritte

Personenbezogene Daten werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn
● dies gesetzlich oder rechtlich festgelegt ist und entsprechende Einrichtungen oder Behörden personenbezogene Daten von uns anfordern und wir zur Herausgabe verpflichtet sind.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, Recht auf wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf, weitere Rechte

Ist ein Benutzer der Ansicht, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegen betreffende Gesetze oder Verordnungen verstößt, so hat er das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde sowie das Recht auf einen wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf gegen den Verantwortlichen und den Auftragsverarbeiter. Ebenso besteht das Recht auf einen wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf gegen eine Aufsichtsbehörde, wenn eine Beschwerde abgelehnt oder nach drei Monaten kein Stand oder Ergebnis mitgeteilt oder ein Beschluss gegen den Betroffenen gefasst wurde. Des Weiteren besteht das Recht auf Vertretung von Betroffenen durch Einrichtungen, Organisationen und Verbände. Bei einem Verstoß besteht für den Betroffenen das Recht auf Schadenersatz.


Cookies:

Cookies werden auf unserer Internetpräsenz nicht verwendet bzw. generiert.

Local Storage und Session Storage:

Local Storage und Session Storage werden auf unserer Internetpräsenz nicht verwendet bzw. generiert.

E-Mailverkehr:

Generell ist eine zuverlässige Datensicherheit im E-Mailverkehr nicht gewährleistet, ein absoluter Datenschutz gegenüber Dritten ist somit nicht möglich. Alternativ bietet die Kommunikation auf dem Postweg bei personenbezogenen oder vertraulichen Daten eine höhere Datensicherheit.




Downloads:

Datenschutz